Pfarrberghock 2016

Am letzten Wochenende fand der inzwischen 33. Pfarrberghock des Musikvereins statt. Am Samstag kam pünktlich zum Beginn des  Festes ein kräftiges Unwetter und so blieben die Tischreihen vorerst leer und die wenigen Besucher suchten Schutz unter Schirmen und Zelten. Doch um halb sieben hörte der Regen auf und das Blasorchester konnte mit nur wenig Verspätung beginnen. Und tatsächlich kamen weiterlesen [...]

Musikalischer Frühschoppen

Am vergangenen Sonntag war der Musikverein Wangen e. V. zum inzwischen 13. Mal Gastgeber des musikalischen Frühschoppens. Auch dieses Jahr fanden wieder viele Freunde unterhaltsamer Egerländer Blasmusik aus Wangen, aber auch von weiter entfernt, den Weg in die Gemeindehalle, wo die Musiker der Kühberg Musikanten aus Faurndau und im Anschluss die Forstbergmusikanten des MV Wangen ein breites Pragramm weiterlesen [...]

Pfarrberghock

Am vorletzten Wochenende fand der inzwischen 32. Pfarrberghock des Musikvereins statt. Am Samstag ab 17 Uhr fanden nach und nach viele Fans und Besucher den Weg zum Pfarrberg, wo sie den Abend genießen konnten und vom Blasorchester des Musikvereins bis in die Nacht stimmungsvoll unterhalten wurden. Trotz heftiger Gewitter und Schauer am Nachmittag blieb der Abend aber trocken und die Temepraturen weiterlesen [...]

Musikalischer Frühschoppen

am Sonntag, 25.1. war der Musikverein Wangen e.V. zum inzwischen 12. Mal Gastgeber des Musikalischen Frühschoppens. Auch dieses Jahr fanden wieder viele Freunde unterhaltsamer Egerländer Blasmusik aus Wangen, aber auch von weiter entfernt, den Weg in die Gemeindehalle, wo die Musiker der Kühberg Musikanten aus Faurndau und im Anschluss die Forstbergmusikanten des MV Wangen ein breites Pragramm an weiterlesen [...]

Neuer Dirigent der Forstbergmusikanten

Die Forstbergmusikanten des Musikvereins Wangen haben einen neuen Dirigenten. Heinz Schoon wird die erfolgreiche Arbeit der Kapelle weiterführen. Der Musikverein und im Speziellen die Forstbergmusikanten wurden im vergangenen Jahr mit dem plötzlichen und tragischen Tod von Klaus Biedlingmaier, der die Forstbergmusikanten aufgebaut und über Jahre hinweg geleitet hat, konfrontiert und schwer getroffen. Dieser weiterlesen [...]

Nachruf – Zum Tod von Bruno Milder

Der Musikverein Wangen trauert um seinen langjährigen Dirigenten Bruno Milder, der am 26. Juli im Alter von 64 Jahren überraschend verstorben ist. Von seinem plötzlichen Tod sind wir alle tief betroffen. Bruno Milder übernahm im Jahr 1997 den Taktstock in Wangen und formte mit seiner Erfahrung und seinem musikalischen Können unser Orchester nach seinen Vorstellungen. Unter seiner Leitung wurden weiterlesen [...]

Wangen trauert um Klaus Biedlingmaier

Am 30. Mai 2014 ist im Alter von nur 49 Jahren Klaus Biedlingmaier verstorben. Der Verstorbene gehörte seit 1999 dem Gemeinderat der Gemeinde Wangen an. Seine kommunalpolitische Erfahrung und sein Wissen brachte er darüber hinaus in die Arbeit der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands ein, der er seit 1983 angehörte. Seine Leidenschaft war die Blasmusik. Im Alter von 9 Jahren trat er in den weiterlesen [...]

Musikalischer Frühschoppen

Am vergangenen Sonntag war der MV Wangen zum inzwischen 11. Mal Gastgeber des Musikalischen Frühschoppens. Auch dieses Jahr fanden wieder viele Freunde unterhaltsamer Egerländer Blasmusik den Weg in die Gemeindehalle, wo zum ersten Maldie Musiker der Kühberg Musikanten aus Faurndau und im Anschluss in bewährter Weise die Forstbergmusikanten des MV Wangen ein breites Pragramm an Egerländer weiterlesen [...]

30. Pfarrberghock mit Egerländer Gold und Schurwaldmusikerring-Treffen

Am vergangenen Wochenende konnte der Musikverein Wangen seinen 30. Pfarrberghock feiern. Am Samstag Nachmittag wurden die ersten Gäste vom Jugend-Ensemble des Vereins schwungvoll musikalisch begrüßt, und solange sich die Reihen immer mehr  füllten, sorgte der Musikverein Heiningen-Eschenbach für eine gute Einstimmung auf den weiteren Abend. Als um kurz nach sieben Mathias Gronert und seine weiterlesen [...]

Musikverein schunkelt Wangen (NWZ)

NEUE WÜRTTEMBERGISCHE ZEITUNG | 21.01.2013 Volles Haus hatte der Musikverein Wangen beim zehnten musikalischen Frühschoppen, der traditionell in der Gemeindehalle stattfindet. Die Forstbergmusikanten aus Wangen und die Schurwald Oldtimer Blasmusik füllten die Gemeindehalle. Es wurde zu böhmisch-mährischer Blasmusik geschunkelt und gesungen. Die Stimmung hätte nicht besser sein können. weiterlesen [...]