Pfarrberghock 2022

Beim 38. Pfarrberghock des Musikverein Wangen e. V. waren die Bankreihen bei tollem Sommerwetter bald gut gefüllt. Die Zuhörer genossen das gute Wetter und insbesondere die lauen Sommerabende. Am Samstagabend wurden die Zuhörer vom Blasorchester des Musikvereins mit seinem Dirigenten Markus Kottmann bis in die Nacht stimmungs- und schwungvoll unterhalten.

Der Sonntag begann um zehn Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst am Pfarrberg. Im Anschluss daran spielte der Musikverein Stadtkapelle Weißenstein zum Weißwurst-Frühschoppen auf. Die Reihen waren gut besetzt und so hatten auch die Spielgruppe und die Jugendkapelle, die im Anschluss für gute Unterhaltung sorgte, „großes Publikum“.

Der weitere Nachmittag wurde bei schönem Festwetter von den Musikerinnen und Musikern des Musikvereins Hochdorf gestaltet, bevor das Fest musikalisch mit böhmisch-mährischer Blasmusik der Forstbergmusikanten abgerundet wurde.

“Der Musikverein Wangen bedankt sich ganz herzlich bei allen Besuchern, die auch dieses Jahr wieder zahlreich zum Pfarrberghock gekommen sind und so zum Erfolg unseres Hocks in der Ortsmitte beigetragen haben. Ein ganz besonderer Dank geht an die zahlreichen Helfer und an unsere Sponsoren Deutsche Glasfaser, Motorcorner, Schulz Garten- und Landschaftsbau, Raiffeisenbank Wangen, Getränke Stolz und Edeka Daiber“, so der Vorsitzende Ulrich Heuschkel.